Montag, 24. März 2014

Ich war eben in der Mittagspause im KH. Heute wurde großes Blutbild gemacht, EKG und die Kanüle wurde gelegt. Wir haben mit der Seelsorgerin im KH gesprochen, sie hat ein sehr schönen Gebet für uns gesagt und haben uns entschieden, Liese einen Tag vor der OP in der Kapelle einen Segen mitzugeben. Die Worte taten gut. Und ich bin so froh, dass Männe so eine tolle Unterstützung ist und begleitend im KH ist. Nach insgesamt fast 9 Wochen in diesem KH fehlt mir die Kraft, täglich rund um die Uhr da zu sein ohne abzuschalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen